Symbolbild Kunststofffenster mit Alu Vorsatzschale

Kunststofffenster mit Alu Vorsatzschale: günstig und schickes Design

Stark in Material und Farbe

Sie geben der Immobilie einen modernen und minimalistischen Look: Kunststofffenster im Alu-Look. Aber sie können weit mehr, als nur schön auszusehen.

Aber was ist nun besser? Das originale Alu-Fenster oder das Kunststofffenster mit Alu- Vorsatzschale? Kunststofffenster in Aluoptik bieten sehr viele Vorteile. Erfahren Sie im Folgenden mehr über Eigenschaften und Vorteile.

Das erfahren Sie im Folgenden:

Was sind Kunststofffenster mit Alu Vorsatzschale?
Bei Kunststofffenstern mit Alu wird auf den Kunststoff eine Vorsatzschale aus Aluminium aufgesetzt.

Dabei bietet das Fenster alle Vorteile die Kunststofffenster bieten, ohne dass auf den schicken Alu-Look verzichtet werden muss. Der Aluaufsatz selbst ist ebenfalls äußerst pflegeleicht, robust und witterungsbeständig, sodass hier keinerlei Nachteile entstehen.


Vorteile von Kunststofffenstern mit Alu Vorsatzschale

Größter Vorteil zunächst: Ein Alu-Kunststoff-Fenster ist wesentlich günstiger als das Alu-Fenster und bringt alle Vorteile des Kunststofffensters mit sich. So bietet es die besten Dämmwerte und ist feuchteunempfindlich. Es ist dabei pflegeleicht und langlebig und perfekt zu recyceln. Aber auch optisch bietet das Fenster große Vorteile: Durch die pulverbeschichteten Alu-Vorsatzschalen können Sie aus 2000-3000 Farben komplett frei wählen und die Fenster auf Ihre optischen Wünsche hin anpassen.

Weitere Vorteile des Kunststofffenster mit Alu Vorsatzschale:

  • ideal für individuelle Gestaltungswünsche
  • geringer Pflege- und Wartungsaufwand
  • auch mehrfarbige Lösungen und Effektlackierungen möglich
  • Innenansicht ist unabhängig frei wählbar
  • hohe Langlebigkeit und unempfindlich
  • bewährte Wärmedämmung von Kunststoff
  • wesentlich günstiger als echte Alufenster
  • schöne Oberflächen: matt, leicht rau oder glänzend

Vergleich Alufenster vs. Kunststofffenster mit Alu Vorsatzschale

Um abzuwägen, ob Sie sich für ein echtes Aluminium-Fenster oder ein Kunststoff-Alu-Fenster entscheiden sollten, hilft es sich die Unterschiede klar zu machen.

Hier die wichtigsten Unterschiede im Überblick:

  • Alufenster wirken etwas hochwertiger und sind etwas widerstandsfähiger als Kunststofffenster. Aluminiumfenster können in größeren Breiten und Höhen gebaut werden als Kunststofffenster und sind daher statisch im Vorteil. Daher werden sie häufig in Bürogebäuden eingesetzt oder als Panoramafenster.
  • Kunststofffenster mit Alu Vorsatzschale sind wesentlich kostengünstiger. Dem Kunststofffenster macht in Sachen Wärmedämmung kein anderer Fenstertyp was vor. Bei der Entsorgung ist das Kunststofffenster aufgrund der Recyclingmöglichkeiten nachhaltig und umweltfreundlich.

Kurz gesagt: Kunststofffenster mit Aluminium-Vorsatzschalen sind die wirtschaftliche Lösung für höchste Ansprüche.

Kunststofffenster mit Alu Vorsatzschale von VEKA

Merschmann arbeitet mit den Aluminiumvorsatzschalen von VEKA Softline 82mm MD.

Besonderheit hier: eine harmonische Führung der Linien ohne scharfe Kanten. Die Fenster sind zudem höchst witterungsbeständig und äußerst pflegeleicht. Die Vorsatzschalen können in sämtlichen RAL-Farben eloxiert und pulverbeschichtet werden.

Detailansicht Fensterrahmen

Sie benötigen Beratung? Wir sind gerne für Sie da und planen mit Ihnen Ihr Fensterkonzept.

Reinhard Merschmann

Reinhard MERSCHMANN

Anschrift

Merschmann Fenster GmbH & Co. KG
Feldstraße 9
33129 Delbrück-Ostenland

Kontakt

Telefon: 0 52 50 / 7 08 99-0
Telefax: 0 52 50 / 7 08 99-20
E-Mail: nfmrschmnnd

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz