Holzfensterlook

Kunststofffenster Holzoptik (HFL-Look): Vorteile und Eigenschaften im Überblick

Sie wollen ein Holzfenster, weil dieser Look am besten zu Ihrer Immobilie passt? Bevor Sie sich aber für ein echtes Holzfenster entscheiden, sollten Sie sich vorher über die Vorteile und Eigenschaften von Kunststofffenstern in Holzoptik (HFL-Look) informieren.

Erfahren Sie hier mehr über Kunststofffenster im Holzlook.

Das erfahren Sie im Folgenden:


Was ist ein Kunststofffenster in Holzoptik (HFL-Look)?

Hier profitieren Sie von allen Vorteilen eines Kunststofffensters, allen voran der günstigere Preis, und dennoch ist Ihr Fenster kaum von einem echten Holzfenster zu unterscheiden. Auch die Entwässerung kann alternativ nach unten verlegt werden. Somit entfallen die Entwässerungskappen am waagerechten unteren Blendrahmen.

Siena Noce
Quarz Platinum Metallic
 

Durch die Holzfensterlook-Schweißung wird die Optik eines echten Holzfensters nachempfunden: Bei Merschmann sind alle Fenster im Holzfenster-Look an der Oberfläche nicht auf Gehrung geschnitten und daher optisch kaum von einem echten Holzfenster zu unterscheiden.

Hier ist die Oberfläche des Fensters nicht auf Gehrung geschnitten – wie bei einem echten Holzfenster.
Hier ist die Oberfläche des Fensters nicht auf Gehrung geschnitten – wie bei einem echten Holzfenster.

Holzfenster und Nachhaltigkeit

Was viele nicht wissen: Holzfenster können nicht recycelt werden und bestehen häufig aus Tropenhölzern, weil diese billig sind und lange halten. Die Bäume werden hier nicht gepflanzt, sondern einfach aus dem Regenwald entnommen. Die Folge: Jedes Jahr verschwinden weltweit rund 13 Millionen Hektar Regenwald – und damit wertvolle Ökosysteme.

Kunststofffenster dagegen sind nachhaltig und können recycelt werden. Mit modernen Recyclinganlagen, zum Beispiel mit den Anlagen von VEKA, werden Fenster, Profile oder auch Rollläden komplett für die Profilproduktion wieder verwertet.

Vorteile von Kunststofffenstern in Holzoptik

Während auch Holzfenster recht einbruchssicher sind und eine gute Wärmedämmung aufweisen, benötigen sie aufwendige Pflege. Denn: Echte Holzfenster sind mit einem hohen Wartungsaufwand verbunden. Holz zersetzt sich mit der Zeit, weil es der Witterung ausgesetzt ist. Daher muss der Holzrahmen der Fenster alle paar Jahre neu lasiert und lackiert werden. Darüber hinaus sind Holzfenster sehr teuer.

Hier sind Kunststofffenster klar im Vorteil: es besteht kaum Pflegeaufwand. Nachteil an reinen Kunststofffenstern ist allerdings, dass sie kein so natürliches Ambiente zaubern, wie Holzfenster dies können. Was viele stört, ist der cleane, weiße Look. Gerade bei älteren Häusern bedeuten weiße Fenster manchmal einen echten Stilbruch, sodass "Holzfenster" zum Muss werden. Kunststofffenster in Holzoptik bieten hier die perfekte Alternative zum klassischen Holzfenster.

In der Übersicht: Fenster aus Kunststoff in Holz-Optik verfügen über einige große Vorteile:

  • geringere Kosten
  • natürlicher Holz-Look
  • Oberflächen innen & außen können unterschiedlich gewählt werden
  • einfach zu reinigen und robust
  • sehr geringer Pflegeaufwand
  • nachhaltiger und umweltfreundlicher

Sie benötigen Beratung? Wir sind gerne für sie da und planen mit Ihnen Ihr Fensterkonzept.

Reinhard Merschmann

Reinhard MERSCHMANN

Anschrift

Merschmann Fenster GmbH & Co. KG
Feldstraße 9
33129 Delbrück-Ostenland

Kontakt

Telefon: 0 52 50 / 7 08 99-0
Telefax: 0 52 50 / 7 08 99-20
E-Mail: nfmrschmnnd

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz