Symbolbild-fuer-Profile

Internorm Fenster – Kunststofffenster und Alu-Kunststofffenster als Unikat

Der österreichische Fenster- und Haustürhersteller Internorm steht für 90 Jahre als internationale Fenstermarke. Die Besonderheit von Internorm-Fenstern ist der verdeckte Flügel, der ein minimalistisches Design mit bester Qualität vereint. Auch wenn wir selbst hochwertige Fenster herstellen, gehen wir auf die Wünsche unserer Kunden ein, Fenster im Design von Internorm zu verwenden und anzubieten.

Erfahren Sie im Folgenden alles über Ihre Möglichkeiten durch uns Internorm-Fenster zu planen.

Das erfahren Sie im Folgenden:

Internorm Fenster aus Kunststoff

Die Kunststofffenster von Internorm stehen für höchste Qualität. Dabei besticht Kunststoff durch zahlreiche Vorteile: Es ist preisgünstig, pflegeleicht, witterungsbeständig und besitzt eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Besonderheiten an Internorm Kunststofffenstern sind - neben der hohen Qualität - die unterschiedlichen und individuellen Designs: So sind Fensterformen wie Rundbögen, Spitzbögen und auch besonders kleine oder große Fenster kein Problem.

Der große Unterscheid bei Fenstern von Internorm im Vergleich zu handelsüblichen Fenstern, besteht nämlich darin, dass der Flügel in der Fassade verschwindet – der Blendrahmen ist glatt und der Flügel springt nach innen.

Übrigens: Die Lieferzeiten sind kurz und alle Fenster sind Made in Austria.

Bei den Fenstern von Internorm ist kein Blendrahmen sichtbar.
Bei den Fenstern von Internorm ist kein Blendrahmen sichtbar.

Internorm-Produkte für Kunststofffenster

Wir als Vertriebspartner von Internorm bieten Ihnen die folgenden Kunststofffenster-Produkte an:

Internorm Fenster KF320 System:

Der Glasflügel KF 320 sieht aus wie eine Fixverglasung, die aber öffenbar ist. Die Architektur ist, durch ein dreiseitiges einputzen des Rahmens, nahezu rahmenlos. Der Fensterrahmen ist schmal und kantig.

Das KF320 System ist auch mit Aluminium-Vorsatzschale erhältlich.
Das KF320 System

Internorm Fenster KF520 System:

Beim KF520 System von Internorm ist der Fensterflügel durch die Glasoptik von außen nicht sichtbar.

KF 520 Kunststoff­fenster

Internorm Fenster aus Aluminium-Kunststoff

KF 320 Kunststoff/Aluminiumfenster

Aluminium-Fenster sind modern und schlicht. Kein Wunder, dass so viele Bauherren Aluminium-Fenster wählen. Es kann sich allerdings lohnen, sich mit den Vorteilen von Kunststoff-Alu-Fenstern zu beschäftigen. Denn: Während diese sich optisch kaum von echten Alu-Fenstern unterscheiden, bestechen sie durch die zahlreichen Vorteile von Kunststofffenstern, wie einer einfachen Pflege, einem günstigeren Preis und unzähligen Möglichkeiten an Farben und Strukturen. Neben den klassischen Grautönen sind hier auch Beige- oder Brauntöne ganz einfach möglich.

Dabei bieten die Kunststoff-Alu-Fenster von Internorm besten Wärme- und Schallschutz sowie große Sicherheit und können in Bezug auf Fensterform, Größe, Farbe, Beschläge, Griffe, Sicherheitsausführungen, aber auch Sonnen- und Sichtschutz, individuell gewählt werden.

Sie benötigen ganzheitliche Beratung in Bezug auf Internorm-Fenster?
Wir helfen Ihnen weiter!

Reinhard Merschmann

Reinhard MERSCHMANN

In diesen Regionen in Ostwestfalen-Lippe
bieten wir VEKA Fenster an:

Kreis Paderborn

  • Delbrück
  • Hövelhof
  • Bad Lippspringe
  • Altenbeken
  • Lichtenau
  • Borchen
  • Bad Wünnenberg
  • Büren
  • Salzkotten
  • Paderborn

Kreis Gütersloh

  • Borkholtzhausen
  • Gütersloh
  • Halle (Westfalen)
  • Harsewinkel
  • Herzenbrock-Clarholz
  • Langenberg
  • Rheda-Wiedenbrück
  • Rietberg
  • Schloss Holte-Stukenbrock
  • Steinhagen
  • Verl
  • Versmold
  • Werther

Bielefeld

  • Bielefeld

Kreis Soest

  • Anröchte
  • Bad Sassendorf
  • Ense
  • Erwitte
  • Geseke
  • Lippetal
  • Lippstadt
  • Möhnesee
  • Rüthen
  • Soest
  • Warstein
  • Welver
  • Werl
  • Wickede (Ruhr)

Kreis Lippe

  • Augustdorf
  • Bad Salzuflen
  • Barntrup
  • Blomberg
  • Detmold
  • Dörentrup
  • Extertal
  • Horn-Bad Meinberg
  • Kalletal
  • Lage
  • Lemgo
  • Leopoldshöhe
  • Lügde
  • Oerlinghausen
  • Schieder-Schwallenberg
  • Schlangen

Kreis Höxter

  • Bad Driburg
  • Beverungen
  • Borgenteich
  • Brakel
  • Höxter
  • Marienmünster
  • Nieheim
  • Steinheim
  • Warburg
  • Willebadessen

Ihre Gemeinde ist nicht dabei? Kein Problem, wir finden bestimmt eine Lösung:

Anschrift

Merschmann Fenster GmbH & Co. KG
Feldstraße 9
33129 Delbrück-Ostenland

Kontakt

Telefon: 0 52 50 / 7 08 99-0
Telefax: 0 52 50 / 7 08 99-20
E-Mail: nfmrschmnnd

 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz